Campus HagenbergInformatik, Kommunikation, Medien

Studienprojekte

Projekte sind ein essenzieller Bestandteil des Curriculums von Mobile Computing. Die Studierenden bekommen die Möglichkeit, das im Zuge ihres Studiums erworbene theoretische Wissen selbst praktisch umzusetzen. Ein sowohl für StudentInnen als auch für Lehrende immer wieder spannendes Unterrichtskonzept, in dem schon erfolgreiche Startups wie z.B. runtastic und Butleroy ihre Anfänge gefunden haben.

Search & Find

Zeitraum
Mar 2019 - Jul 2019
FH Studierende
Timon Huber
FH BetreuerIn
Andreas Sulzermeier, BSc

Ziel

Bei „Search & Find“ wird man, mittels QR-Code-Scan auf eine Schnitzeljagt geschickt. Eine spielerische Verknüpfung der Offline- mit der Onlinewelt. Bewegung, frische Luft und dabei Spaß am Rätsellösen haben sollen nicht im Widerspruch zueinander stehen.

Umsetzung

Bei „Search & Find“ wird man, mittels QR-Code-Scan auf eine Schnitzeljagt geschickt. Man meldet sich an, wählt das Spielareal und kann direkt mit dem ersten Rätsel loslegen. Hat man dieses gelöst und den richtigen Ort entdeckt, findet man dort einen QR-Code vor, der den nächsten Hinweis bereithält. Durch das Drücken auf den Scann-Button, öffnet sich direkt ein Fenster zum Scannen des Codes. Insgesamt gibt es für jede Spielumgebung fünf Rätsel, die man lösen muss, um das Spiel zu gewinnen.

Teilnehmen kann man an Schnitzeljagden in kleinerer Umgebung, wie zum Beispiel in Universitäten, am FH-Campus oder in Schulen aber auch in größeren Arealen, wie Städten, Dörfer oder Gemeinden. Zusätzlich lässt sich die App an das Alter der Spieler anpassen.

Die ursprüngliche Idee war es, dass Firmen, Schulen oder Ämter nach vorangegangenem Gespräch, für ihre Mitarbeiter, Schüler oder Kunden, eine speziell zugeschnittene Schnitzeljagd veranstalten lassen können.

Da sich die App noch im Anfangsstadium befindet, beschränken sich die Spielareale auf die FH-Hagenberg, die JKU-Linz und Pierbach.