Campus HagenbergInformatik, Kommunikation, Medien

Studienprojekte

Projekte sind ein essenzieller Bestandteil des Curriculums von Mobile Computing. Die Studierenden bekommen die Möglichkeit, das im Zuge ihres Studiums erworbene theoretische Wissen selbst praktisch umzusetzen. Ein sowohl für StudentInnen als auch für Lehrende immer wieder spannendes Unterrichtskonzept, in dem schon erfolgreiche Startups wie z.B. runtastic und Butleroy ihre Anfänge gefunden haben.

Maze Game

Zeitraum
Mar 2019 - Jul 2019
FH Studierende
Theodor Hartleitner, Emanuel Kranjec
FH BetreuerIn
Andreas Sulzermeier, BSc

Ziel

Das Ziel des Projekts ist es ein Spiel für das mobile Betriebssystem Android zu entwickeln, welches durch den Beschleunigungssensors des Geräts gesteuert wird. Das Spiel selbst ist eine Adaption eines Murmelspiels.

Umsetzung

Die Idee dieser Arbeit war es ein Spiel zu entwickeln, welches mithilfe des im Gerät eingebauten Beschleunigungssensors gesteuert wird. Um dieses Ziel zu erreichen hat sich die Umsetzung eines Murmelspiels am besten angeboten. Das bedeutet, dass im Endprodukt eine Murmel mit dem Neigen des Smartphones gesteuert und möglichst schnell durch ein Labyrinth zu einem Ziel geführt wird.

Da das Spiel letztendlich auf der Mehrheit der im Umlauf befindlichen Geräte flüssig laufen soll, wird auf die Benutzung von komplexen Animationen und anderen graphischen Komponenten verzichtet. Um die Benutzer trotzdem auf längere Zeit zufriedenzustellen werden ihnen mehrere Level zur Verfügung gestellt. Der Score wird auf level-spezifische Weise evaluiert und soll zusätzlich herausfordern.

Das Spiel wird für mobile Geräte entwickelt. Um einen großen Bereich in diesem Markt zu erreichen, wird die Applikation für das Betriebssystem Android entwickelt. Folglich wird diese im Google Play Store veröffentlicht und zum Download angeboten.