Campus HagenbergInformatik, Kommunikation, Medien

Praktika

Berufspraktikum bei der Siemens AG in Linz

Zeitraum
Mar 2017 - May 2017
FH Studierende
Sara Davila
Firma
Siemens AG
 

Mein erstes Ziel war ein neues Entwicklungs-Framework kennenzulernen. Dafür hatte ich eine Woche Zeit. Eine von vielen Aufgaben die ich erledigen sollte, war z.B. in einer Baumstruktur Knoten verschieben zu können. Eine andere Aufgabe war die Internationalisierung, also die Applikation so zu erweitern, dass abhängig von der eingestellten Benutzer-Sprache, die App in dieser Sprache zu lesen war.

Um 10:00 Uhr hatten wir immer ein "Stand Up" Meeting, wobei jeder erzählt hat was er/sie gestern gemacht hat und was er/sie heute vor hat.  Um ca. 12 Uhr gingen meine KollegInnen und ich in der Kantine Mittagessen. Nach der Mittagspause haben wir weitergearbeitet. Wir machten manchmal kleine Pausen von 5 min um Tischfußball zu spielen oder um Kaffee zu trinken.

In meinem Berufspraktikum habe ich gelernt wie eine große Firma intern funktioniert und dass es komplexer ist als ich mir dachte. Was mich persönlich gewundert hat, waren die strenge Sicherheitsmaßnahmen. Was mir am meisten gefiel und wo ich am meisten profitierte, war die Gruppenarbeit mit vielen netten und hilfsbereiten Menschen, mit denen ich viele lustige Konversationen und Momente hatte.

Mir hat das Praktikum sehr geholfen mein Selbstbewusstsein zu steigern, meine Stärken und Schwächen besser kennenzulernen, mich nicht mehr zu verstecken, wenn es um das Kommunizieren mit den Mitmenschen geht, und im Gegenteil mich mehr mit meinen KollegInnen zu unterhalten. Ich bin wirklich dankbar für diese Möglichkeit die ich bekommen habe, bei dieser Firma arbeiten und würde das Praktikum noch mal machen wenn ich die Chance dazu hätte.