Campus HagenbergInformatik, Kommunikation, Medien

Berufsbild

Als Medizininformatik- oder Bioinformatik-AbsolventIn gehören Sie zu ExpertInnen, die nicht nur die Methoden und Werkzeuge der Informatik verstehen, sondern auch ausreichende Kenntnisse in den Anwendungsgebieten Medizin und Molekularbiologie mitbringen. Damit sind Sie überall dort, wo Informatik eingesetzt wird, gefragt – speziell, aber nicht nur – im Gesundheitsbereich, z. B.:

  • in Krankenhäusern, Ärztezentren, Pflege-, Reha- und Betreuungseinrichtungen
  • in der Biotechnologie und im Pharmabereich 
  • in Forschungseinrichtungen im In- und Ausland 
  • in Gesundheits-, Sport- und Wellnesseinrichtungen 
  • im Ökologie- und Umweltbereich
  • in Softwareunternehmen aller Domänen, vor allem wenn die Datenanalyse im Vordergrund steht
  • für/in Bio- bzw. Medizinlabors
  • sowie generell dort, wo viele Daten zu analysieren sind.

Berufsfeld Medizininformatik – Sie beschäftigen sich z. B. mit...

  • bildgebenden Diagnosesystemen
  • Krankenhausinformationssystemen
  • Arzt-Software
  • „virtueller Chirurgie“
  • medizinischen Wissenssystemen

Nach MedizininformatikerInnen suchen

  • IT-Abteilungen von Krankenhäusern
  • Rehabilitationszentren
  • Arztpraxen
  • Unternehmen sowie Einrichtungen des Gesundheitswesens
  • Softwareunternehmen

Berufsfeld Bioinformatik – Sie beschäftigen sich in der Praxis z. B. mit Software...

  • zur Identifizierung von Genen
  • für die computerunterstützte Diagnose von Krankheiten
  • für die Medikamententwicklung am Computer
  • zum Aufbau biologischer Datenbanken

Nach BioinformatikerInnen suchen beispielsweise

  • biotechnische und pharmazeutische Unternehmen
  • medizinische Institutionen und Forschungseinrichtungen in Österreich und in der ganzen Welt

Attraktive Unternehmen

Medizin- und BioinformatikerInnen der FH OÖ sind national und international gesuchte ExpertInnen. Der Studiengang hat ein Netzwerk unter anderem zu den AbsolventInnen und diversen Partner-Institutionen aufgebaut. Dadurch bieten sich Ihnen ausgezeichnete wissenschaftliche Kontakte, wie  z.B. zur Harvard University, Broad Institute, Cold Spring Harbor (alle USA), King's College (GB), Karolinska Institute (S), EMBL Heidelberg (D), Sanger Institute (GB) und viele mehr.

Unsere AbsolventInnen arbeiten bei internationalen Firmen wie Amazon und Google. Auch in Österreich finden sich viele Möglichkeiten, in denen Sie Ihr Potential einbringen können: Eurofunk, Inteligand, Catalysts, RISC, Spar, Systema und viele Krankenhäuser und Forschungsinstitutionen.