Campus HagenbergInformatik, Kommunikation, Medien

Ausstattung

Den Studierenden der Studiengänge Medientechnik und -design, sowie Digitale Medien steht ein breiter Fundus an professionellem Equipment zur Verfügung. Die technische Ausstattung umfasst dabei hochwertige Hard- und Software Tools, die in speziellen Labors installiert sind, oder auch über einen geregelten Verleihbetrieb für einen Einsatz ausserhalb des Campus ausgeliehen werden können.

GST – Graphic Studio

Unser Labor mit dem Hauptaugenmerkauf Computergraphik ist mit aktuellen 3 GHz Rechnern mit Nvidia GeForce 5900XT Grafikkarten und Softwarepaketen wie Autodesk Maya,  Pixologic ZBrush und Vizrt ausgerüstet. Parallel dazu wird mit der Entwicklungsumgebung Microsoft Visual Studio und dem Bildverarbeitungs-Tool ImageJ an selbstentwickelter Software im Grafikbereich gearbeitet.

UST – Universal Studio

Das Videoschnittlabor im Bachelorstudiengang basiert auf Dell Maschinen mit jeweils zwei 19“ Sony TFT Screens zur Ausgabe. Als Softwaretools stehen hauptsächlich AVID Xpress Pro und Adobe After Effects zur Verfügung.

FG – Fruitgarden

Hagenbergs Apple Mac Lab wird für eine Vielzahl von Lehrveranstaltungen genützt, Gestaltung (Adobe Creative Suite), Action-Script/2-D Animation (Adobe Flash), DVD Authoring (Apple DVD Studio Pro) und Audio Gestaltung (Apple Logic Express).

WHS – Warehouse

Ein Allrounder mit den Fachbereichen Web und Datenbanken. Der Raum bietet parallel zum GST moderne Hardware mit Dual-Boot (Windows XP/ Linux) Systemen.

NWL – Netzwerklabor

Neben regulären Windows Arbeitsplätzen wird hier auch auf Linux gearbeitet. Wechsellaufwerke und vmWare Player ermöglich die Installation von alternativen Betriebssystemen, zwei Netzwerkkarten pro Rechner, Switches und Cat5 Kabel ermöglichen die Erstellung von Testnetzwerken.

LRS – Live Recording Studio

Dieses Video- und auch Photostudio bietet ambitionierten Filmemachern und Fotografen alles, was das Herz begehrt. Im LRS befindet sich eine professionelle Greenbox mit Hohlkehlen an allen zusammenlaufenden Kanten. Die Grünfläche ist komplett mit elektrischem Vorhang und Teppichen abdunkelbar,  zwei unabhängig in der Höhe justierbare Lichtgallerien und mehrere ARRI Scheinwerfer auf Bodenstativen sorgen für die richtige Beleuchtung. Für aufwendige Kamerafahrten und -schwenks gibt es je einen GFM Kran und Dolly. Beide sind von Hartgummi- bzw. Luftreifen auf ein Schienensystem umrüstbar. Ein eigener „Toys and Supplies“ Lagerraum ist mit einer Vielzahl von Farbfiltern, Aufhellern, Stativen und praktischen Requisiten bestückt, um für jede Situation gerüstet zu sein.

VES – Video Editing Studio

Ein Zusammenspiel aus Apple PowerPC und Intel Maschinen stellen in Kombination mit Final Cut Studio Paketen ein leistungsfähiges Video/Postproductionstudio dar. Natürlich fehlen auch hier nicht die grundlegenden Grafiktools wie Adobe Creative Suite, After Effects oder Autodesk Maya. Zwei Schnittplätze sind mit BlackMagic DeckLink Videokarten und Vorschaumonitoren ausgestattet, ein weiteres System ist mit einem Digidesign Digi002 Interface, ProTools LE und einem Paar Mackie HR624 Boxen auch für Audiobearbeitung ausgerüstet. Alle Rechner sind für ultraschnelle Videoperformance und großen Storage Space, über eine doppelte FibreChannel Anbindung an ein Apple XServe Raid angeschlossen.

AES – Audio Editing Studio

Zwei modulare verwendbare Studioräumlichkeiten beherbergen Hagenbergs Tonstudios. Das große Studio A ist rund um ein Digidesign Digi002 Rack System aufgebaut. ProTools LE und Apple Logic Pro befeuern eine Mackie / Genelec Sub Surroundmonitoranlage. Als Recordingfrontend dient ein digitales Yamaha 02R und eine Vielzahl an Mikrofonen, vom AKG C-414 TL2 bis zum Shure SM57. Durch das Mehrkanalmonitoring ist dieser Arbeitsplatz für Videopostproduktion prädestiniert. Eine Anbindung an das FibreChannel Raid und Apple Final Cut Studio sind zu diesem Zweck ebenfalls vorhanden. Studio B dient mit seiner Sprecherkabine und akustischen Stellwänden als Hauptaufnahmeraum. Zusätzlich ist noch ein zweiter Produktionsplatz mit einem M-Audio Projectmix, Dynaudio BM5a Monitoring und Roland Masterkeyboard + V-Drums vorhanden.

DMS – Digital Masters Studio

Flexibles Projektlabor, das je nach benötigter Hardware und Raumsetup von den Studenten selbst gebucht und eingerichtet werden kann.

GDS – Game Development Studio

Die Hochburg der Spiele- und Multimedia-Anwendungsentwickler. Leistungsfähige Computerhardware und gängige Spielekonsolen (Microsoft Xbox 360, Nintendo Wii) stehen für Entwickler und Tester bereit. Des weitern befindet sich auch ein IPTV Arbeitsplatz in dem Labor.

HYPE – Hyperraum

Ein komplett abdunkelbares Photostudio mit zwei, durch eine kleine Trennwand voneinander isolierten Lichttischen. Eine Vielzahl an Elinchrom Scheinwerfern und Blitzleuchten gepaart mit diversen lichtrichtenden Vorsätzen lassen Photoherzen höher schlagen. Zwei fest installierte Nikon D70 inklusive verschiedener Zoom, Tele und Makroobjektive gehören ebenfalls zur Ausstattung, ebenso wie Manfrotto Stative und Filter für Scheinwerfer und Objektive.

AV-Verleih

Ein kurzer Auszug aus dem Fundus des Audio-Video Verleihs: Über Videokameras (z.B.: 4 Stück JVC GY-HD101 HD Cameras, 2 Stück JVC GY DV-5000 DV Cameras, 2 Stück Sony DCR-VX9000E DV Cameras, etc.), Photoapparate (2x Nikon D80, 2x Fuji FinePix S2 etc.), Scheinwerfer (zahlreiche Hedler, Unomat, Reflecta etc.) bis hin zu Mischpulten (Mehrere Behringer Euroracks), Portable Recorder (Tascam DA-P1, 3x Marantz PMD670), Mikrofone (2x AKG C480+CK69, AKG C480+CK1, Shure SM57/SM58, etc.) findet man allerlei hochwertiges Medienwerkzeug. Die Ausstattung ist stets gewartet und in funktionsfähigem Zustand, man hat auch immer ein offenes Ohr für Wünsche von Studentenseite und erweitert das Equipment ständig, um am Zahn der Zeit zu bleiben.