Campus HagenbergInformatik, Kommunikation, Medien

Schwerpunkte

Das Bachelorstudium Kommunikation, Wissen, Medien bietet eine vielseitige Ausbildung im Bereich der neuen Medien. Das Studium umfasst den Einsatz neuer Medien in Kommunikations-, Lern- und Arbeitsprozessen von der Konzeption über die Umsetzung bis hin zur Evaluation. Um solch einen gesamtheitlichen Zugang zu ermöglichen, werden im Studium ausgewählte sozialwissenschaftliche und technische Kompetenzen kombiniert. Diese interdisziplinären Kenntnisse fördern das vernetzte und innovative Denken, was in Zeiten zunehmender Digitalisierung eine wesentliche Voraussetzung für einen beruflichen Erfolg darstellt.

Das Studium konzentriert sich auf folgende Schwerpunkte:

Digitale, vernetzte Medienanwendungen

Im Laufe des Studiums entwickeln die Studierenden umfassende Kenntnisse über Medienanwendungen und -systeme, ihre Gestaltung und Umsetzung. Diese werden in den Fächern Medientechnik, Web und Hypermedia, Soziale Netzwerke und Kooperative Systeme, interaktive Lehr- und Lernmedien, Adaptive Systeme, User Interface und Interaction Design und Content Management Systeme vermittelt. Die dafür nötigen Grundlagen aus der angewandten Informatik, wie objektorientierte Programmierung, Datenmodellierung und Datenbanken werden in den ersten Semestern gelegt.

Kommunikations-, Lern- und Arbeitsprozesse

Zudem erhalten die Studierenden fundiertes Wissen über die Kommunikations-, Lern- und Arbeitsprozesse, in denen digitale und vernetzte Medienanwendungen zum Einsatz kommen. Der inhaltliche Bogen spannt sich dabei von E-Learning und Wissensmanagement über Unternehmens- und Personalentwicklung bis hin zu Online Marketing und Unternehmenskommunikation. Um diese Prozesse tiefergreifend verstehen und aktiv gestalten zu können, vermittelt das Studium die dafür notwendigen Grundlagen aus Psychologie, Pädagogik, Kommunikationswissenschaft und empirischer Sozialforschung.

Fächerübergreifende Kompetenzen

Ergänzt werden diese fachspezifischen Kompetenzen durch Zusatzqualifikationen in den Bereichen Kommunikation, Kooperation, Lösungsorientierung, Projektmanagement und Design Thinking. In teambasierten Studienprojekten mit Wirtschaftspartnern und im Berufspraktikum können die Studierenden ihr Wissen noch während des Studiums in die Praxis übertragen.

 

Wie das Studium aufgebaut ist, sehen Sie hier im Studienplan.