Campus HagenbergInformatik, Kommunikation, Medien

NewsHardware-Software-Design

Industriepartner Fronius erhält Staatspreis für Innovation

Der Studiengang HSSE gratuliert seinem Industrie- und Forschungspartner Fronius International GmbH zum Innovationsstaatspreis 2008. Mit der Entwicklung eines weltweit neuartigen Systems mit dem Namen DeltaSpot revolutioniert Fronius das automatisierte Verbinden von Aluminium und Stahl mittels Widerstandspunktschweißen, was lange Zeit als unmöglich galt.

„Der Preis ist ein Verdienst unserer Mitarbeiter, mein spezieller Dank geht an das Team DeltaSpot“
, so Geschäftsführer Klaus Fronius bei der Verleihung. Nach jahrelanger und intensiver Forschungs- und Entwicklungsarbeit des insgesamt 15-köpfigen DeltaSpot-Teams eröffnet dieses Verfahren dem Material Aluminium im großen Stil den wirtschaftlichen Einzug in den Automobil-Leichtbau. Damit werden Autos um 200-300 Kilogramm leichter und der umweltökologische Nutzen führt zu niedrigerem CO2-Ausstoß.

Wir gratulieren besonders unseren zahlreichen Absolventen, die bei der Firma Fronius International GmbH  beschäftigt sind und freuen uns auf viele Jahre weiterer guter Zusammenarbeit und Innovation in Oberösterreich!

Fronius gewinnt den Staatspreis für Innovationen

DeltaSpot-Widerstandsschweißung

Das Prozessband ist der Schlüssel der Technologie (Fotos: Fronius International GmbH)