Campus HagenbergInformatik, Kommunikation, Medien

Duales Studium"Hardware-Software-Design" in dualer Studienform *

Mit der neuen dualen Studienform wird die praktische Arbeit direkt mit dem Studium verbunden. Dabei teilt sich die Studienzeit in Theorieteile an der Fachhochschule und in Praxisphasen im Unternehmen. Als Studierender ist man einerseits im Unternehmen angestellt und absolviert andererseits das Studium.

Das besondere Merkmal eines dualen Studiums ist dabei, dass sich diese Theoriephasen an der FH in Hagenberg regelmäßig in größeren Blöcken von rund 3 Monaten mit den Praxisphasen im Betrieb abwechseln. Zum Unterschied eines berufsbegleitenden Studiums wird die Doppelbelastung von Job und Studium vermieden. Duale Studiengänge sind eine dritte Art der Organisationsform neben Vollzeitstudien und berufsbegleitenden Angeboten.

Mit „Hardware-Software-Design“ gibt es erstmals in OÖ ein duales Studienangebot im Bereich der Informatik/Informationstechnologie. Ausbildung und Berufsqualifikation entsprechen jenen des gleichnamigen Bachelor-Vollzeitstudiums, welches seit vielen Jahren bereits an der FH OÖ in Hagenberg besteht.

Intention der dualen Form des Bachelorstudiums „Hardware-Software-Design“ ist eine optimale Verbindung von Beruf und Studium. Dadurch können sich nicht nur bestehende Fachkräfte weiterbilden, sondern junge Menschen parallel zu ihrem Studium bereits Berufserfahrung aufbauen.
 

Weitere Informationen

   >>   Aufbau und Ablauf des dualen Studiums

   >>   Ihre Vorteile

   >>   FAQ

   >>   Wie bewerbe ich mich für das duale Studium "Hardware-Software-Design"?

   >>   Übersicht über aktuelle Partnerunternehmen


Für Partnerunternehmen

   >>   Ihr Vorteil als Partnerunternehmen

   >>   Wie werde ich Partnerunternehmen?

   >>   Aktuelle Partner


Downloads

  >>   Folder: Duales Studium Hardware-Software-Design in Hagenberg

  >>   Infoblatt: Duales Bachelorstudium Hardware-Software-Design

 

* vorbehaltlich Genehmigung durch die AQ Austria