Campus HagenbergInformatik, Kommunikation, Medien

Hagenberg: Aus HSSE wird das Studium HSDDas Studium HSSE firmiert unter dem neuen Namen HSD - Hardware-Software-Design

Künftig wird der erfolgreiche Studiengang Hardware/Software Systems Engineering (HSSE) unter den neuen Namen Hardware-Software-Design (HSD) auftreten. Damit trägt der Studiengang dem stetigen Wandel und der Weiterentwicklung in diesem dynamischen Umfeld der Embedded Systems aus kombinierter Hardware und Software Rechnung.

Embedded Systems: Die hilfreichen Geister im Hintergrund

<p>Mehr als 2 Mrd. Menschen benutzen Mobiltelefone. 9 Billionen E-Mails werden im Jahr versandt. Täglich werden 1 Mrd. Google-Suchanfragen gestartet. Es gibt deutlich mehr Mikroprozessoren als Menschen auf der Erde. Ein modernes Auto würde ohne Hardware (Elektronik) und Software nicht mehr funktionieren. Selbst die elektrische Zahnbürste kommt ohne Embedded Software nicht mehr aus.</p>

<p>Das alles zeigt, wie sehr unsere Umgebung bereits von den modernen Embedded Systems geprägt ist, wie sehr wir sie bereits als festen und gewinnbringenden Bestandteil unseres Alltags schätzen - meist ganz selbstverständlich.</p>

Enormes Spektrum mit hohem Wachstumspotential

Das Spektrum und ökonomischen Potential der Embedded Systems und integrierten Lösungen ist beträchtlich und bestimmt gemäß einer Studie von McKinsey & Company maßgeblich die nächste Welle der Revolution in der Informations- und Kommunikationstechnologie (IKT).

Die vielfältigen Berufsmöglichkeiten mit den vielen kreativen und intellektuellen Herausforderungen in einem Milliarden-Wachstumsmarkt machen dieses Tätigkeitsfeld sehr attraktiv - sowohl in der Forschung und Entwicklung als auch in der Wirtschaft und Industrie. Eine hohe Qualifikation und Bildung in einem aufstrebenden und dynamischen Markt ist die beste Voraussetzung für einen sicheren Job, der immer wieder spannende Perspektiven eröffnet.