Campus HagenbergInformatik, Kommunikation, Medien

Studienprojekte

Crazy Car

Zeitraum
Mar 2019 - Jul 2019
FH Studierende
Rene Hörschinger, Victoria Oberascher, Andreas Reischl
FH BetreuerIn
FH-Prof. DI Dr. Gerald Ostermayer

Ziel

Das Ziel dieses Projekts ist es ein herkömmliches ferngesteuertes Modellauto so umzubauen, dass es von selbst fährt.

Umsetzung

Hierfür wird das ferngesteuerte Modellauto modifiziert, indem drei Abstandssensoren angebracht werden. Einer an der Vorderseite des Modellfahrzeugs und die beiden anderen jeweils links und rechts seitlich am Modellauto. Zusätzlich muss ein neues Motorsteuergerät verbaut werden, welches den Lenkungsmotor, sowie den Antriebsmotor steuert. Weiters wird das angebrachte Steckbrett und der Arduino Uno mit den Sensoren und dem Steuergerät verkabelt. Für die Stromversorgung werden zwei Akkus verwendet deren Halterung an das Modellauto montiert werden soll.

Das Modellauto fährt gerade aus bis es ein Hindernis erkennt, bremst und schiebt in eine Ausweichrichtung zurück, um schließlich wieder gerade weiterfahren zu können bis wieder ein Hindernis erkannt wird und so wiederholt sich der Ablauf der Funktionsweise des Modellautos.


Crazy Car Specifications:
Sensors: 3 ultrasonic sensors
Microcontroller: Arduino Uno Rev 3
IDE: Arduino IDE
Power Supply: 9 V lithium ion accumulator
Capacity: 650 mAh
Driving Time: 15 min
Charging time: 40 min
Motor Driver: L298N Dual Motor Controller Module
Dimensions: 20cm x 15 cm