Campus HagenbergInformatik, Kommunikation, Medien

Kreativ & innovativWir machen Schlagzeilen!

Großes Interesse am 3. Mixed Reality Day

Fast 130 Personen ließen es sich am letzten Donnerstag den 19.5 nicht entgehen, bei uns am FH OÖ Campus Hagenberg in künstliche Welten und erweiterte Realitäten einzutauchen.


Auch der dritte Mixed Reality Day unserer Fachhochschule war ein voller Erfolg. Fast 130 Besucher*innen waren für das Event am 19. Mai zu uns am Campus gekommen. Kein Wunder, gab es doch viele Projekte von unseren Studierenden, Lehrenden und Forscher*innen auszuprobieren und dabei virtuelle und erweiterte Realitäten zu entdecken!

VR & AR Trends standen heuer wieder im Fokus und das war noch längst nicht alles, das die Studierenden, Lehrenden und Forscher*innen der Öffentlichkeit präsentierten. Denn an unserer Fakultäte werden nicht nur Grundlagen von Virtual Augmented und Mixed Reality in den Studiengängen vermittelt, sondern auch unterschiedliche Anwendungen für diese Bereiche in Forschung und Lehre entwickelt. So konnte man etwa durch die digitale Nachbildung einer der Studiobühnen des Landestheaters Linz wandern und die eigene Zivilcourage im VR-Spiel testen.

Die Keynote hielt heuer Dr. Bernhard Reitinger zum Thema Blue Collar Digitalization, also digitale Werkzeuge und Softwaretools für Facharbeiter auf Baustellen. Er ist Mitgründer und Geschäftsführer des Software Start-ups „Robotic Eyes“ aus Graz, welches sich schon seit Jahren mit innovativen Technologien wie Augmented Reality im Bau beschäftigt.

Keynote „Blue Collar Digitalization” mit Dr. Bernhard Reitinger über Robotic Eyes

Creative Robotics AR Expedition

VR Spiele testen

Smarter Handschuh, der Bewegungen erkennen und analysieren kann