Campus HagenbergInformatik, Kommunikation, Medien

News/AktuellesFH OÖ Campus Hagenberg

Virtual Open House der FH Oberösterreich am 27. und 30. April

Studieren an der FH OÖ bedeutet hoher Praxisbezug und fördert innovatives Denken. Beides ist besonders in dieser speziellen Zeit gefragt. Denn besondere Situationen bedürfen auch besonderer Veranstaltungsformate: Beim Virtual Open House des Campus Hagenberg und des Campus Linz am Montag, 27. April sowie des Campus Steyr und des Campus Wels am Donnerstag, 30. April erhalten Interessierte virtuell Einblick in die 68 Studiengänge der FH Oberösterreich.


Die Autos der Zukunft entwickeln, die Lebensmittelqualität verbessern, Produkte global vermarkten oder den Kampf gegen Cyberkriminalität aufnehmen: Das Studienangebot an der FH OÖ ist vielfältig. Genauso vielfältig sind auch die Möglichkeiten sich über das Studium an der FH OÖ zu informieren. Um Interessierten die Gelegenheit zu geben, erste Einblicke in die 68 Bachelor- und Masterstudiengänge an den vier Fakultäten zu erhalten, findet am 27. April für die FH OÖ-Standorte Hagenberg und Linz und am 30. April für die FH OÖ-Standorte Steyr und Wels (jeweils von 12:00 bis 18:00 Uhr) ein Virtual Open House statt.

Und auch Interessierte ohne Matura kommen nicht zu kurz: Beim Vortrag des Center of Lifelong Learning wird bei beiden Terminen der Studienbefähigungslehrgang vorgestellt. Dieser hat im Regelfall eine Studiendauer von zwei Semestern berufsbegleitend – im Rahmen einer einmaligen Sonderregelung kann dieser nun in Form eines Online-Intensivkurses innerhalb von nur vier Monaten absolviert werden und erlaubt somit einen Studienantritt noch in diesem Jahr. 

FH OÖ-Fakultäten virtuell von zu Hause aus erleben

Der FH OÖ Campus Hagenberg startet das Programm mit einem Überblick über das Studieren und Leben in Hagenberg, gefolgt von Online-Vorträgen zu den Bachelorstudiengängen im Bereich Informatik, Kommunikation und Medien. Zum Abschluss wird ein Überblick über die Masterstudiengänge geboten. Und auch der FH OÖ Campus Linz bietet unterschiedlichste Online-Vorträge zu den verschiedenen Studiengängen in den Bereichen Gesundheits-, Sozial- und Public Management, Medizintechnik und Sozialer Arbeit an. Zusätzlich werden von beiden Fakultäten den ganzen Nachmittag über Chatrooms allgemeine Fragen und Details zu den Bachelor- und Masterstudiengänge in Hagenberg und Linz live und in Echtzeit beantwortet. Filmische Einblicke in IT- und Medien-Projekte, ein virtueller Campus-Rundgang und Videointerviews mit Studierenden und Absolvent*innen runden das Programm der Fakultät Hagenberg ab.

Drei Tage später stellt der FH OÖ Campus Steyr das Studienangebot im Bereich Wirtschaft und Management mittels Online-Vorträgen vor und gibt Aussichten über mögliche Berufsfelder. Absolvent*innen erzählen über ihre ganz persönlichen Erfahrungen und gewähren Einblick in das Leben am Campus. Außerdem wird es auch virtuelle Workshops zu Themen wie „Bilanzanalyse in Zeiten der Krise“, „Tesla – Ohne perfekte Logistik keine innovativen Produkte“ und „E-Commerce am Beispiel von Amazon“ geben. Eine virtuelle Ausstellung bringt den Besucher*innen die Thematik „Praxisnah studieren“ näher. Mit einem Überblick über das Studieren am Campus Wels sowie Live-E-Learning-Vorträge zu den Schwerpunkten des FH OÖ Campus Wels startet die Fakultät für Technik und Angewandte Naturwissenschaften das virtuelle Programm. Es werden die 29 Studiengänge im Bereich Technik, Wirtschaftsingenieurwesen, Life Sciences, Umwelt und Energie präsentiert. Im Rahmen von Online-Studiengangs-Stammtischen erfolgt die Studienberatung durch Studierende. Zusätzlich können bei einem virtuellen 360° VR-Rundgang Labore und Gebäude erkundet werden. Weiters kommen auch für die Standorte Steyr und Wels in den Live-Chatrooms allgemeine Fragen sowie Näheres zu den Bachelor- und Masterstudiengängen nicht zu kurz. 

Virtual Open House der FH OÖ
Montag, 27. April 2020 (Hagenberg und Linz)
Donnerstag, 30. April 2020 (Steyr und Wels)
Jeweils von 12:00 bis 18:00 Uhr
Alle Details zum Programm unter: www.fh-ooe.at/virtualopenhouse

Über die FH OÖ
Die FH OÖ ist die forschungsstärkste Fachhochschule Österreichs. Vier Studienschwerpunkte werden angeboten: Informatik, Kommunikation und Medien in Hagenberg, Medizintechnik und Angewandte Sozialwissenschaften in Linz, Wirtschaft und Management in Steyr sowie Technik und Angewandte Naturwissenschaften in Wels. An den vier Standorten studieren aktuell rund 5.900 Studierende. 68 Bachelor- und Masterstudien stehen zur Auswahl. 25 Studiengänge werden berufsbegleitend angeboten, 11 Studiengänge sind englischsprachig und Kooperationen mit mehr als 260 Partnerhochschulen eröffnen viele internationale Chancen.

Die FH OÖ lädt am 27. und 30. April zum Virtual Open House. Interessierte werden virtuell über Studiengänge, mögliche Berufsfelder, das Leben an den Fakultäten und mehr informiert. Bildquelle: FH OÖ / Peter Baier