Campus HagenbergInformatik, Kommunikation, Medien

News/Aktuelles FH OÖ Campus Hagenberg

Studierende beim Münchner Science & Fiction Festival 2018

Zehn unserer Studierenden aus den Studiengängen Software Engineering, Medizin- und Bioinformatik, Medientechnik und -design und Mobile Computing reisten am 13. April nach München, um dort am Wochenende auf dem Science & Fiction Festival ihre Abschlussarbeiten aus den Lehrveranstaltungen Virtual Reality (VR), Augmented Reality (AR) und Mixed Reality (MR) in der Medizin zu präsentieren.

Die BesucherInnen zeigten reges Interesse an den Applikationen RGBlaster, VR Phobia, Fear of Heights, Anatomy Study Buddy Area, HoloKeys, Wizard Adventures – Tutorial of Doom und Guess the Molecule. Nebenbei gab es noch genügend Gelegenheit bei sonnigem Wetter München zu erkunden - so stellen wir uns ein erfolgreiches Wochenende vor!

Virtual und Augmented Reality in Forschung und Lehre

Die Einsatzgebiete von MR-Technologien sind vielfältig und gehen weit über den Unterhaltungssektor hinaus. MR wird in der Industrie, Medizin, Ausbildung, den Naturwissenschaften und in diversen anderen Bereichen erfolgreich eingesetzt.

An der FH OÖ Campus Hagenberg erlernen die Studierenden die theoretischen Grundlagen der eingangs erwähnten Technologien, sowie die praktische Entwicklung von Anwendungen. Zum Abschluss der Veranstaltungen sind MR-Anwendungen auf modernster Hardware zu entwickeln. Dieses erlernte Grundwissen kann in Abschlussarbeiten (Bachelor und Master) eingesetzt werden, um wissenschaftliche Fragestellungen zu beantworten.

Alle Bilder: FH OÖ