Campus HagenbergInformatik, Kommunikation, Medien

News/Aktuelles FH OÖ Campus Hagenberg

Neues Biolabor am FH Campus

Ab sofort steht dem FH-Studiengang Bioinformatik ein nach letztem Stand der Technik ausgerüstetes Biolabor zur Verfügung.


Ab sofort steht dem FH-Studiengang Bioinformatik in Hagenberg ein neues Biolabor zur Verfügung. Es ist nach dem letzten Stand der Technik eingerichtet und ermöglicht den Studierenden alle biologischen Standardmethoden auszuprobieren: von der DNA- und Protein-Analyse über das Arbeiten mit Zellen bis zur Untersuchung von Chromosomen. „Die angehenden BioinformatikerInnen können in unserer neuen Einrichtung schon während des Studiums praktische Erfahrungen in einem molekularbiologischen Labor sammeln. Das ist ein wesentlicher Teil des Studienplans, um sie auf die Anforderungen im Berufsleben vorzubereiten“, so die Studiengangsleiterin DI Dr. Karin Pröll.

Unter der umfangreichen Ausstattung befindet sich auch ein so genannter PCR Thermo Cycler. Das Gerät wird zur Vervielfältigung von DNA eingesetzt, z. B. für Vaterschaftstests oder in der DNA-Forensik zur Tatort- bzw. Opfer-Spurenanalyse. Im neuen Labor steht auch ein Spektralphotometer zur Analyse verschiedenster Proben - DNA, Proteine, Kohlenhydrate, Farbstoffe; etc. Zum Einsatz kommt das Gerät u.a. bei der Überprüfung von Bakterienwachstum oder zum Nachweis von Immunreaktionen.