Campus HagenbergInformatik, Kommunikation, Medien

News/Aktuelles FH OÖ Campus Hagenberg

Moodle-Konferenz ein voller Erfolg

Die "Moodle"-Konferenz war ein voller Erfolg: über 200 Gäste diskutierten von 14. - 15. Sept. die Weiterentwicklung der Open-Source-Lernplattform.


Rund 200 Experten und Nutzer der Internet-Lernplattform Moodle aus Österreich, Deutschland, Finnland, Tschechien, Polen, der Schweiz und dem Iran trafen sich kürzlich am FH Campus Hagenberg zur 3. internationalen Moodle-Konferenz in Österreich. Sie diskutierten zwei Tage lang über Einsatz und Nutzung moderner Lernplattformen in der Aus- und Weiterbildung. Dabei wurden didaktische, organisatorische und technische Aspekte betrachtet, zahlreiche Anwendungen aus dem mittel- und nord-europäischen Raum präsentiert und die konkreten Einsatzmöglichkeiten der Lernplattform aufgezeigt.

Einführungsvorträge für Interessierte ohne Erfahrungen standen ebenso am Programm wie eine Diskussionsrunde von Technikern und Entwicklern mit Petr Skoda, Entwickler und Security Officer im Moodle-Kernteam.

In einer Live-Schaltung berichtete „Moodle-Erfinder“ Martin Dougiamas aus Australien über die neuesten Entwicklungen für die kommende Version 1.7. Dabei wurde den Teilnehmern ein erster Blick auf die neue Rollenverwaltung im zukünftigen Moodle geboten. Auch über Entwicklungsziele der Version 2.0 wurde exklusiv berichtet.

„Mit dieser Konferenz konnten wir einen weiteren wesentlichen Beitrag zur Vernetzung der Moodle-Anwender leisten und die Möglichkeiten der Plattform aufzeigen“, so Dr. Heidrun Allert, Studiengangsleiterin Kommunikation, Wissen, Medien in Hagenberg.

Besonders freut Dr. Allert natürlich auch das große Lob, das dem Organisationsteam in den Evaluierungsfragebögen ausgesprochen wurde. Hagenberg hat sich vor den internationalen Gästen als perfekter Konferenzort präsentiert.