Campus HagenbergInformatik, Kommunikation, Medien

News/Aktuelles FH OÖ Campus Hagenberg

Hagenberg: Laufroboter als „Dancing Stars“

Startschuss für 2. Österreichische Hexapod-Meisterschaft – 31 Teams aus ganz Österreich


Die Vorbereitungen für die 2. Österreichische Meisterschaft für Hexapods (sechsbeinige Laufroboter) am 12. April 2007 am FH Campus Hagenberg laufen bereits auf Hochtouren. Alle gemeldeten Teams haben bereits einen Bausatz für ihren „Dancing Star“ erhalten. Der Hexapod lässt sich zwar in kurzer Zeit zusammenbauen, bewegen wird er sich allerdings erst dann, wenn er mittels entsprechend innovativer Software dazu gebracht wird. Und diese müssen die Teams bis zur Meisterschaft selbst programmieren. Starthilfe für die nicht ganz einfache Aufgabe gibt am 31. Oktober ein Infotag am FH Campus Hagenberg.

Cooler Event: Teilnehmerteams verdreifacht

Der Erfolg des heurigen Events hat die Zahl der Teilnehmer-Teams in die Höhe schnellen lassen. Waren es im Frühjahr 2006 10 österreichische Teams, die ihre „Spinnen“ durch Hindernisse navigierten bzw. zu cooler Musik tanzen ließen, so sind für die kommende Meisterschaft insgesamt 31 Teams aus höheren Schulen in Ober- und Niederösterreich, Salzburg, Steiermark, Kärnten, Tirol und sogar Vorarlberg registriert.

Der Wettbewerb: „Race and Dance“

Gestartet wird wieder in den Disziplinen „Race und Dance“. Während des Race-Wettbewerbs ist ein Hindernisparcours so schnell als möglich zu bewältigen. Für Abweichungen vom Parcours oder Berührung eines der Hindernisse werden Strafsekunden verteilt. Zweiter Teil des Wettbewerbs ist die Disziplin „Dance“: Der Hexapod tanzt dabei zu einem frei wählbaren Musikstück. Bewertet wird nach den Kriterien Originalität, Natürlichkeit der Bewegung, Gestaltung des Roboters - „Outfit“ und Choreografie. Auf die Sieger warten hochwertige Sachpreise.