Campus HagenbergInformatik, Kommunikation, Medien

News/Aktuelles FH OÖ Campus Hagenberg

Einladung zum Animation Screening und Symposium in Linz

Das Department für Digitale Medien lädt am 8. und 9.9. zur 5. Ausgabe seines Expanded Animation Symposium ein, bei dem wieder internationalen Experten/-innen über aktuelle Trends und Entwicklungen referieren. Am 9. gibt es zudem ein Special Screening verschiedener Werken von AbsolventInnen aus den letzten 15+ Jahren. Eintritt frei!


Expanded Animation Symposium am 8. und 9. September

Das Digitale Medien Department der FH Oberösterreich, Campus Hagenberg lädt am 8. und 9. September zum 5. Expanded Animation Symposium ins Central Linz ein. Die Veranstaltung ist auch heuer wieder Teil des Ars Electronica Festivals und kostenlos zugänglich. Sie bietet Studierenden, Lehrenden, KünstlerInnen und allen Interessierten eine ideale Gelegenheit, sich mit internationalen ExpertInnen über aktuelle Trends und Entwicklungen im Bereich der Computeranimation auszutauschen.

Das Motto des diesjährigen Expanded Animation Symposiums lautet „Hybride Technologien in der Animation“.„Wir beleuchten wieder das Zusammenspiel von Animation und Technologie und gehen heuer insbesondere auf Themen wie die Rolle des Künstlers bzw. der Künstlerin, Theorie und Praxis hybrider Technologien sowie Kunst und Industrie ein”, sagt Dr. Jürgen Hagler, Koordinator des Masterstudiengangs Digital Arts am FH OÖ Campus Hagenberg. Auch unkonventionelle Ansätze wie der Einsatz von Drohnen, Robotern, 3D Druck, Game Engines, Laser usw. werden dabei diskutiert.

Im Programm sind wieder Präsentationen und Vorträge von nationalen und internationalen WissenschaftlerInnen, KuratorInnen, Animations- und VFX-KünstlerInnen sowie Prix Ars Electronica 2017 Gewinnern in der Kategorie Computer Animation/Film/VFX. 

Programmdetails unter www.expandedanimation.com

Screening: Animation Revisited – Digital Media, Hagenberg Campus am 9. September

Das Department lädt weiters zu einer Zeitreise durch die Computeranimation ein – einem Special Screening von Werken unserer AbsolventInnen/Studierenden aus den letzten zwei Jahrzehnten. Auch diese Veranstaltung ist Teil des Ars Electronica Festivals, der Eintritt ist frei!

Mehr Infos: https://www.facebook.com/events/112420782799714