Campus HagenbergInformatik, Kommunikation, Medien

News/AktuellesFH OÖ Campus Hagenberg

Größte NFC Konferenz Zentraleuropas in Hagenberg

Der FH OÖ Campus Hagenberg ist am 26. und 27. Februar 2008 Veranstalter der renommierten NFC Konferenz, bei der hochkarätige Vortragende aus der europäischen Industrie, Wirtschaft und Forschung über die neuesten Errungenschaften auf dem Gebiet Near Field Communication (NFC) referieren.


Der FH OÖ Campus Hagenberg ist am 26. und 27. Februar 2008 Veranstalter der renommierten NFC Konferenz. Bei diesem Event referieren hochkarätige Vortragende  aus der europäischen Industrie, Wirtschaft und Forschung über die neuesten Errungenschaften auf dem Gebiet Near Field Communication (NFC). Durch die kontaktlose Übertragungstechnologie werden Handys zu Schlüsseln, Geldbörsen oder Skipässen. „Dass nach Amsterdam und Helsinki dieser renommierte Kongress nun in Hagenberg stattfindet, zeigt, dass sich das Forschungs- und Entwicklungsteam von innovativen NFC-Systemen am Campus Hagenberg in den letzten beiden Jahren als Vorreiter in Europa etablieren konnte und auch in Zukunft federführend bei Markteinführungen mitwirken wird“ ist Dr. Gerald Reisinger, Geschäftsführer der FH OÖ GmbH überzeugt.

Von 26. bis 27. Februar 2008 öffnet der IT-Campus Hagenberg für ExpertInnen der Telekommunikationsbranche aus ganz Europa seine Pforten, um im Rahmen des NFC-Konferenz Zukunftsperspektiven auszuloten und Know-How über den neuesten Stand in Entwicklung und Integration von NFC-Systemen zu bündeln. Vortragende und Teilnehmer aus aller Welt, die sich über die aktuellsten Entwicklungen am Campus als auch über die Perspektiven von NFC informieren möchten, werden bei diesem Event erwartet.

Die Schwerpunkte des zweitägigen Kongresses liegen am ersten Tag bei der Entwicklung von NFC-Anwendungen und NFC-Technologien. Der führende Handy-Hersteller Nokia wird dafür mit seinem Expertenteam einen ganztägigen Workshop abhalten. Nach Helsinki und Amsterdam wird dieser nun zum ersten Mal in Österreich angeboten. Der zweite Konferenztag bietet Fachvorträge und eine Firmenmesse für Führungskräfte, Entscheider und Projektleiter, um Anwendungen und Geschäftsmodelle rund um die neue Drahtlostechnologie kennenzulernen. Vortragende, wie Brian Dobson, Technology and Systems Manager von Transport for London und Reinhard Zuba, Marketing Bereichsleiter der mobilkom Austria  vermitteln spannende Perspektiven für die NFC-Technologie.

In Hagenberg sind bereits jetzt viele NFC Anwendungen implementiert: Bezahlung an Automaten und in der Kantine, Zutritt zu Labor und Garage, Tourismusinformationen und intelligente Poster. „Wir ermöglichen allen Interessierten, diese Anwendungen mit ihrem eigenen NFC Telefon in Hagenberg auszuprobieren – alternativ können NFC Handys ausgeliehen werden“, bietet Josef Langer, Leiter des NFC Projektteams, an.

Als Platinsponsor für die Konferenz konnte mobilkom austria, führender nationaler Mobilfunkbetreiber und langjähriger Forschungspartner gewonnen werden.

Anmeldungen zum NFC-Kongress 2008 in Hagenberg für Teilnehmer sind bis 27. Jänner möglich, nähere Informationen finden sich auf congress.nfc-research.at

Am 27.2.2008 von 11:00 bist 11:30 Uhr wird im Rahmen eines Presse-Cafés die Möglichkeit geboten, nähere Informationen von Experten einzuholen. Außerdem steht ein Pressebüro zur Verfügung.
 


Prof. (FH) Mag. DI Josef Langer
Leiter NFC Research Hagenberg, Upper Austria
+43 7236 3888 2422
Josef.langer@fh-hagenberg.at

DI (FH) Gerald Madlmayr
Koordinator
+43 7236 3888 7149
gerald.madlmayr@fh-hagenberg.at