Campus HagenbergInformatik, Kommunikation, Medien

News/AktuellesFH OÖ Campus Hagenberg

Begeisterte NachwuchsforscherInnen bei der Kinderuni Hagenberg

Knapp 200 Kinder und Jugendliche gingen letzte Woche im Rahmen der Kinderuni OÖ wieder drei Tage am FH-Campus Hagenberg auf Entdeckungsreise und tauchten ein in die Welt der IT, Technik, Medien und Naturwissenschaften. Zum Abschluss durften sich über Diplome freuen, die ihnen im Rahmen einer feierlichen Sponsion im Audimax überreicht wurden.


199 Plätze für Kinder und Jugendliche im Alter von fünf bis 15 Jahren standen heuer zur Verfügung - und sie waren wieder rasch ausgebucht.

Was den TeilnehmerInnen dann von Montag, 15. Juli, bis Mittwoch, 17. Juli, an der KinderUni am FH OÖ Campus Hagenberg geboten wurde, sorgte für viel Staunen und Begeisterung!

Im Rahmen des dreitägigen Kurses oder Einzelworkshops wurde die Natur erforscht, Technik erlebbar gemacht und die Fantasie beflügelt. Insgesamt 15 Lehrveranstaltungen standen dazu zur Auswahl. Dabei wurden unter anderem Lego-Figuren und Knetmonster in Animationsfilmen zum Leben erweckt, Smartphones als digitale Kunstobjekte eingesetzt,  „Bananenklaviere“ programmiert oder Roboter trainiert. Zudem konnten die jungen TeilnehmerInnen Falken in die Freiheit entlassen oder im Segelflieger vom Boden abheben.

„Neu bei der diesjährigen Kinder-Uni Hagenberg waren Nachmittagsworkshops für die Fünf- bis Siebenjährigen und die Sieben- bis Neunjährigen. Es freut mich, dass in diesem Jahr auch unsere jüngsten Teilnehmer in die Welt des Programmierens hineinschnuppern konnten“, sagt Luiza Stankiewicz, Projektleiterin der Kinder-Uni Hagenberg.

Den krönenden Abschluss nach zweieinhalb Tagen des Studierens, Forschens und Experimentierens bildet die feierliche Sponsion am Mittwochnachmittag im Audimax der FH. Neben leuchtenden Kinderaugen gab es auch viele stolze Eltern im Publikum sowie diverse Ehrengäste wie die LAbg. Peter Handlos und Michael Lindner, Raiffeisen Hagenberg Bankstellenleiter Erich Gilber, Vertreter von FACC etc. - und natürlich das Organisationsteam, die Kinderuni-Lehrenden und FH-Dekan Berthold Kerschbaumer.

Wir danken allen für die Teilnahme und freuen uns aufs nächste Mal! 

Hier geht's zu unserem Kinderuni 2019 Fotoalbum auf Facebook.