Campus HagenbergInformatik, Kommunikation, Medien

News/AktuellesFH OÖ Campus Hagenberg

Ausgezeichnet: FH-OÖ-Lehrende gewinnt Award

Viktoria Dorfer, Professorin für Bioinformatik an der FH OÖ Campus Hagenberg, erhielt von dem europäischen Verein für Proteomik den „EuPA Bioinformatics Mass Spectrometry Award 2020“. Sie wurde für ihre Forschung in der Massenspektrometrie ausgezeichnet.


Seit über 10 Jahren forscht Viktoria Dorfer im Bereich der Proteomik – darüber schrieb sie beispielsweise auch bereits in ihrer Dissertation an der FH OÖ Campus Hagenberg. In der Proteomik wird versucht alle Proteine im Organismus zu katalogisieren und ihre Funktionen zu entschlüsseln. Durch Unterschiede können beispielsweise Krankheiten untersucht oder entdeckt werden und in weiterer Folge Medikamente entwickelt werden. Dafür müssen die Proteine aber in ihre Bestandteile zerlegt werden und können dann weiter analysiert werden. Mit ihrer Forschung entwickelte Viktoria Dorfer eine Software, die die Proteine identifiziert und genau ausweist, was enthalten ist.

Ihre Arbeit wurde nun auch vom europäischen Verein für Proteomik (European Proteomics Association (kurz EuPA)) ausgezeichnet: Viktoria Dorfer erhielt den „EuPA Bioinformatics Mass Spectrometry Award 2020“ für ihren herausragenden Beitrag zu bioinformatischen Entwicklungen für Massenspektrometrie. Einen Preis von EuPA zu erhalten ist eine große Auszeichnung, denn im Verein sind alle Gruppen, die im Bereich der Proteomik in Europa forschen, Mitglied. Das sieht auch die ambitionierte Forscherin so: „Ich fühle mich sehr geehrt den Award zu erhalten und bin mehr als glücklich darüber.“

Viktoria Dorfer absolvierte zuerst ihren Bachelor in Bioinformatik und dann ihren Master in Biomedizinischer Informatik an der FH OÖ Campus Hagenberg. Ihre Forschungs- und Lehrtätigkeit übt sie bereits seit über 14 Jahren an der Fachhochschule aus und ist seit Februar 2020 Professorin für Bioinformatik.

Viktoria Dorfer, Professorin für Bioinformatik an der FH OÖ Campus Hagenberg

Der "EuPA Bioinformatics Mass Spectrometry Award 2020", den Viktoria Dorfer erhielt.