Campus HagenbergInformatik, Kommunikation, Medien

Philipp Strasser

Master-Studiengang: Sichere Informationssysteme | MO 7.6., 18 Uhr


Absolvierte Schule:

HTL Lienz

Absolviertes Bachelor-Studium:

Sichere Informationssysteme in Hagenberg

Warum hast du dich für den Master-Studiengang Sichere Informationssysteme entschieden?

Ich habe bereits den zugehörigen Bachelor in Hagenberg absolviert. Da mich die Qualität des Studiums überzeugt hat, wollte ich hier direkt anknüpfen und mich noch weiter spezialisieren. Vor allem wollte ich für mein Berufsleben mein technisches Know-How stärken, um die Qualität meiner Arbeit im Beruf zu verbessern.

Was sind die Highlights in deinem Studium?

Einerseits sind das die Projekte, für die viel Zeit vorgesehen ist, und somit auch sinnvolle Ergebnisse rauskommen. Anderseits die gute Kombination an tieftechnischen Lehrveranstaltungen (z. B. Intrusion Detection, Secure Coding, Kryptografie…) als auch Management-/Social-Skill Fächern (wie Risikomanagement, Ethik, Kommunikation, Führungskompetenzen), welche wir alle im Berufsleben benötigen.

Was ist das Thema deiner Abschlussarbeit?

Auswirkung von Trainingsdatensätzen in der Deepfake-Erkennung.

Deepfakes sind manipulierte, echt aussehende Videos. In diesen Fällen werden Deepfakes genutzt und Person durch eine andere ausgetauscht. Da diese von den Menschen (fast) nicht mehr von echten Videos zu unterscheiden sind, stellen sie eine große Bedrohung für die Gesellschaft dar. In meiner Abschlussarbeit wurde ein Prototyp erstellt, welcher Deepfakes mittels KI automatisiert erkennt.