Campus HagenbergInformatik, Kommunikation, Medien

Manuel Fuchs

Master-Studiengang: Mobile Computing | DO 10.6., 18 Uhr


Absolvierte Schule:

HTL-Leonding

Absolviertes Bachelor-Studium:

Software Engineering in Hagenberg

Warum hast du dich für den Master-Studiengang Mobile Computing entschieden?

Ich habe eigene Startup-Träume schon seit meiner HTL-Zeit und es werden auch Kurse zur Selbstständigkeit angeboten. Weiters waren das flexible Master-Curriculum von Mobile Computing, mit dem einem sogar die Teilnahme an
LVAs von anderen Studiengängen ermöglicht wird, und natürlich das bereits vertraute, tolle Hagenberger-Feeling ausschlaggebend.

Gibt es ein Projekt aus dem Master-Studium, an dem du mitgearbeitet hast und dir besonders gefalllen hat?

Ja, das ist unsere eigene App mit dem Namen Pym, kurz für Pimp your Mood. Bei Pym geht es darum, die Stimmung des Benutzers zu tracken und diese dann mit Ereignissen von anderen Datenquellen (z.B. Schlaf, Ernährung, Sport, Wetter
oder Kalendar) zu verbinden. Damit soll der Benutzer erkennen können, welche Ereignisse eine positive, negative oder keine Auswirkung auf dessen Stimmung haben. Was mir an diesem Projekt so gut gefallen hat, war, dass wir dieses Projekt LVA übergreifend entwickeln konnten. Das Konzept und den UI-Prototyp haben wir in der LVA Mobile Health and Sports gestaltet, die Implementierung in SwiftUI dann später in der Softwareentwicklung unter iOS/Swift.

Würdest du ein (Master-)Studium in Hagenberg empfehlen?

Ja, weil Hagenberg einer dieser Orte ist, an dem sich die Leute wirklich um einen kümmern. Zum Beispiel konnte einer meiner Professoren bereits in der zweiten Woche all unsere Namen auswendig und das bei über 60 Student*innen. So eine gegenseitige Wertschätzung ist nicht selbstverständlich und daher ist für mich der Campus Hagenberg einfach ein great place to be.