FH OberösterreichUniversity of Applied Sciences Upper Austria

25 Jahre Innovationstreiber und Impulsgeber FH Oberösterreich

Mit Theorie und Praxis zum Erfolg

Die FH OÖ schreibt nunmehr 25 Jahre und gehört damit zu den ersten Fachhochschulen Österreichs, die auf ein Vierteljahrhundert Geschichte verweisen kann.

Erst im Jahr 1994 fiel der Startschuss für diesen neuen, dynamischen und praxisorientierten Hochschulsektor, dessen Erfolgsgeschichte von der FH Oberösterreich bislang maßgeblich mitgeschrieben wurde.

Seit Beginn steht die unmittelbare praktische Verwertung von Wissen als Innovation im Zentrum unseres Handelns. „Nach draußen“ gelangen die entstandenen Innovationen auf zwei Schienen: als Know-how in den Köpfen der AbsolventInnen und als Projektergebnisse aus der angewandten Forschung & Entwicklung.
Vor 15 Jahren wurden noch 3.149 Studierende gezählt, so bietet die FH OÖ heute Platz für insgesamt 5.735 Studierende in 68 Bachelor- und Masterstudiengängen. Stetig wächst auch die Zahl der AbsolventInnen, die die FH OÖ hervor bringt. 19.720 Alumni an der Zahl, welche nicht nur im oberösterreichischen Wirtschaftsraum den Sprung in eine steile Karriere wagen.

In der Angewandten Forschung & Entwicklung gehört die FH OÖ über die Grenzen Österreichs hinaus zu den Spitzenreitern. 2017 wurden die Kernforschungsbereiche in sechs „Centers of Excellence“ gebündelt. In fast 500 Projekten wurde an Themen gearbeitet, die den Erfolg der Unternehmenspartner unmittelbar beflügelten. Darunter so bekannte Namen wie die voestalpine AG, BMW, Fronius, Delacon oder FACC. Bislang wurden acht Josef Ressel Zentren zur kooperativen Forschung mit Firmen der FH Oberösterreich zuerkannt.

Nicht zuletzt schreitet die Internationalisierung voran: Mit aktuell rund 250 Partner-Universitäten in 63 Ländern wird das Netzwerk der FH OÖ kontinuierlich ausgebaut. Im letzten Wintersemester wurden bereits 442 regulär Studierende aus dem Ausland beziffert. Die 11 englischsprachigen Studiengänge unterstützen diesen Zuspruch.

Zukunftsweisende ProjektePioniergeist in den Bereichen IT, Medizin, Aerospace und Technik

Aus der FH OÖ TalentschmiedeVom Studium zur Geschäftsführung

Mehr als 10.000 Absolventinnen & Absolventen sind im In- und Ausland in den Bereichen IT, Management, Technik & Umwelt, Gesundheit & Soziales tätig und können beachtliche Karrieren vorweisen.

Internationales Netzwerk der FH Oberösterreich

Mit mehr als 250 Hochschul-Kooperationen weltweit bietet die FH Oberösterreich vielfältige Möglichkeiten in der internationalen Bildung und Forschung.

Top Partner-Unis der Fakultät für Informatik, Kommunikation und Medien in Hagenberg

Reshetnev Siberian State University of Science and Technology (Russland)
Seit 2017 Forschungskooperation zwischen dem Masterstudiengang Software Engineering bzw. Forschungsgruppe HeuristicLab. Reger Studierendenund Lehrendenaustausch.

University of Ontario Institute of Technology (Kanada)
Seit 2011 regelmäßiger Studierendenaustausch.

Top Partner-Unis der Fakultät für Medizintechnik und Angewandte Sozialwissenschaften in Linz

University of Wisconsin-Milwaukee (USA)
Seit 2009 regelmäßiger Studierendenaustausch (Forschungsaufenthalte) in den Studiengängen Medizintechnik und Soziale Arbeit sowie jährlich wiederkehrende Guest-Lectures.

Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (Deutschland)
Seit 2008 regelmäßiger Studierendenaustausch (Auslandssemester des Studienganges Soziale Arbeit sowie Medizintechnik) sowie Gastlehrende.

Top Partner-Unis der Fakultät für Wirtschaft und Management in Steyr

Providence University in Taichung (Taiwan) und CETYS University in Ensenada (Mexiko)
Seit Herbst 2018 Triple Degree Global Business Management (Master).

Artevelde University College Ghent (Belgien)
Seit 2019 gemeinsame Summer School.

Top Partner-Unis der Fakultät für Technik und Angewandte Naturwissenschaften in Wels

Lahti University of Applied Sciences (Finnland)
Seit 2006 regelmäßiger Studierenden- und Lehrendenaustausch. Studienreise zur Summer School „Co-designing Better Urban Living and Wellbeing“ in Lahti.

King Mongkut’s University of Technology Thonburi (KMUTT) (Thailand)
Seit 2011 regelmäßiger Studierendenaustausch sowie seit 2015 Lehrendenaustausch.